Damit mehr Studis am Hochschulsport teilnehmen können, soll das entgeltfreie Sportangebot ausgebaut werden. Außerdem sollte der jahrelange Investitionsstau von Sachmitteln und Ausstattung abgebaut werden, damit weiterhin die Qualität der Sportkurse gewährleistet werden kann.

Zur Zeit ist es nicht so einfach, die Ausgestaltung von Preisen und die Höhe der Honorare für Übungsleiter zu durchschauen. Wir setzen uns daher für mehr
Transparenz im Hochschulsport ein.